Wie kam es zu dieser Idee?

Die Inhaberin ist hauptberuflich Dressur- und Barockpferdetrainerin und kam 2009 zum erstenmal in Berührung mit BioThane. Aus dieser Zeit hat sie noch ihren Langzügel, der bis zum heutigen Tag zum Einsatz kommt. Dieser hat nach wie vor in Form, Farbe und Material seine Beständigkeit.

 

Meist kauft man Langzügel, Trensen, Doppellonge & Co. nach einem festen Maß der Hersteller und muss im Nachhinein feststellen, dass es nicht passt. Durch eine Maßanfertigung wird hier Abhilfe geschaffen. Diese Maßanfertigung machen wir für Sie.

 

Ein weiteres Hobby der Inhaberin sind Deutsche Doggen. Sie begleiten sie bereits seit etlichen Jahrzehnten. Oft muss man feststellen, dass es für die sanften Riesen nicht immer einfach ist, das richtige Zubehör zu finden. Da die sechste Dogge nun eine sehr herzliche, aber auch impulsive, kraftvolle, junge Dogge ist und man sich eingestehen muss, dass man nicht jünger wird und somit auch an Kraft verloren hat, musste eine sinnvolle Lösung für beide Parteien - Hund & Mensch - her.

 

Bedauerlicherweise stellte sich bei den konventionellen Haltis schnell heraus, dass sie zum einen nicht vom Material her gut beschaffen sind und zum anderen die Passform zu ungenau war. Daher hat die Inhaberin ein Prototyp aus BioThane selbst hergestellt, getestet und für ausserordentlich gut befunden. Hoher Tragekomfort, kein Herunterrutschen vom Nasenrücken, Hecheln und Trinken ist möglich und selbst das "Apportieren von Bäumen" ist machbar. Eine schnelle Reinigung ist gegeben.

 

Durch die immer häufigeren Anfragen der Reitschüler und anderen Hundehaltern, wo man das Zubehör erwerben kann, kam es zu der Idee eine eigene Produktion ebenfalls für andere zu starten. Hier fliessen durch den jahrelangen Umgang von Pferd und Hund viele eigene Erfahrungen mit ein.